Toggle navigation

Sozialarbeit an der Comenius-Schule Herborn

Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist der bsj an der Comenius-Schule in Herborn im Rahmen des Projektes „Sozialarbeit an Schulen“ des Lahn-Dill-Kreises tätig.

Die Comenius-Schule ist eine Grund-, Haupt- und Realschule mit Ganztagsangebot. Die Orientierung an den schulischen und außerschulischen Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler ist die Leitidee des bsj-Konzeptes. Auf der Basis eines ressourcenorientierten Ansatzes sollen insbesondere sozial- und bildungsbenachteiligte Jugendliche in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Weiterentwicklung gefördert werden. Vorgehalten werden regelmäßige Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler. Bei der praktischen Arbeit geht es weiterhin um die Anwalts- und Vermittlerfunktion z. B. bei Konflikten und den Kontakt zu Lehrerinnen und Lehrern sowie um die Zusammenarbeit mit Eltern, ebenso aber um gruppenbezogene Angebote zum Erwerb sozialer, personaler und alltagsrelevanter Kompetenzen. Die Arbeit wird aus Mittel des Landkreises und der Stadt Herborn finanziert.

Zuständiger Mitarbeiter:
Charlotte Krug, krug(at)bsj-marburg(dot)de