Toggle navigation

Zentrum für Frühe Bildung

Das Zentrum für Frühe Bildung (ZFB) ist bundesweit für alle tätig, die mit Kindern im Alter von 0-10 Jahren arbeiten. Wir beraten und begleiten Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, Grundschulen, außerschulische Bildungsinstitutionen und Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Unser Raum ist die Natur und das naturnahe Umfeld: der Wald, der Fluss, aber auch die „Natur um die Ecke“ wie Parks und Freiflächen.

Unser Thema ist das entwicklungsgemäße Eingehen von Bildungs- und Interaktionsprozessen, die zu einem Autonomiegewinn führen. Die Entfaltung der kindlichen Neugierde ist unser Ausgangspunkt.

Unser Ziel ist es, Sie fachlich zu unterstützen, wenn Sie mit den Kindern den Naturraum nutzen (Kitaprojekte, Ferienangebote, Sachunterricht…).

Wir besprechen Ihre aufkommenden Fragen, wenn Sie mit Kindern in der Natur unterwegs sind und bieten Ihnen konkrete Begleitung, Beratung, Projekt- und Konzeptentwicklung sowie spannende Praxisfortbildungen an. In unserem interdisziplinären Team arbeiten Erziehungs- und Naturwissenschaftler*innen sowie Abenteuer- und Sportpädagog*innen Hand in Hand. Das Zentrum für Frühe Bildung wird von einem wissenschaftlichen Referenten fachlich begleitet.

Das Zentrum für Frühe Bildung bietet Ihnen noch einen weiteren Arbeitsbereich an: Berater*innen aus den Feldern Supervision, Organisationsentwicklung sowie systemische Beratung unterstützen und begleiten Sie in der Team-, Konzept- und Führungskräfteentwicklung.

Auf den folgenden Seiten stellen wir uns vor. Sie finden Informationen über unsere konzeptionellen Grundgedanken, unsere Herangehensweise und Haltung, Angebote für Kindergruppen und Einrichtungen, unsere aktuellen Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte, Angebote zur Qualifizierung von Leitungskräften, abgeschlossene und aktuelle Modellprojekte sowie unsere Veröffentlichungen.

Der bsj Marburg ist Mitglied im Landesverband der Natur- und Waldkindergärten Hessen.
Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!