Toggle navigation

Aktuelles


Bruderliebe und dicke Freunde - Ein Auszeit-Winterwochenende am Rothaarkamm


Am 31.01.2020 fuhren wir zu acht zum ersten ersten Auszeitwochenende des Jahres ins Sauerland. Geplant war ein Winterwochenende und so hatten wir zwar die Schlitten im Gepäck aber auch die Wettervorhersage: 2 Tage Dauerregen. Nachdem wir uns durch sämtliche Brettspiele unserer Ferienwohnung gespielt und unsere Kräfte beim Ringen und Raufen gemessen hatten, zog es uns in die Kletterhalle. Die Gruppe hatte sich zu dem Zeitpunkt schon eng zusammen gefunden und so unterstützten sich alle gegenseitig dabei in schwindelerregende Höhen zu klettern, auf einem schmalen Band in der Höhe zu balancieren oder eine Strickleiter bis unters Hallendach zu erklimmen. Zwei Geschwister schafften es gemeinsam bis ganz nach oben und vier (neue) Freunde erprobten wie es ist sich gegenseitig zu sichern und wie viel Verantwortung das bedeutet. Am Abend kochten wir alle gemeinsam ein zünftige Bohnensuppe, um uns für eine Regenwanderung am nächsten Tag zu stärken. Zunächst etwas mürrisch, schließlich wollten wir rodeln und stattdessen regnete es in strömen, jedoch gut in Regenjacken und Regenhosen verpackt, zogen wir los zu einem Naturlehrpfad. Wir konnten uns im Weitsprung messen und fanden schließlich doch noch einen Hang mit Schneeresten. Schnell die Poporutscher aus dem Auto geholt und schon konnte uns nichts mehr halten. Gemeinsam sausten wir den Hang herunter, kugelten durcheinander und genossen das fröhliche miteinander. Wir wären gern länger geblieben.           

28.11.2019

Auszeit und Pegasus gemeinsam auf dem Bauernhof

 

Vom 22.-24.11.2019 zogen wir gemeinsam mit den Projekten Auszeit und Pegasus los, um einen Bauernhof am Edersee zu erkunden. Schnell wurde klar "krass, wir schlafen in einer Villa" und es wurde sich gemütlich in den wunderschönen Ferienhäusern eingerichtet. Bereits am ersten Abend entstand ein enger Kontakt zwischen den älteren Kindern der beiden Projekte, der beim gemeinsamen Spielen zu einer Freundschaft wurde. Die Jüngeren verpflegten in der Zeit die schwangeren Rinder mit frischem Heu und striegelten das Pony auf Hochglanz. Am Samstag genossen wir alle eine Fahrt mit dem Planwagen mit tollen Blicken auf den Edersee, und kugelten gemeinsam die Wiese herunter bis uns ganz schwindelig war. Den Abschluss bildete am Sonntag ein Ausflug zum Baumkronenpfad, bei dem einige ihre Höhenangst überwanden und so alle die tolle Aussicht in den Wipfeln der Bäume genießen konnten. Wieder in Marburg angekommen fiel der Abschied allen schwer und unter Umarmungen und Austausch der Kontaktdaten wurde sich versprochen, dass man sich mal wieder sieht. Vielleicht ja an einem der nächsten Wochenenden!

 

 

01. Juli 2019

Paddelspaß durch Regen und Sonne

Über das verlängerte Wochenende vom 20.06.-23.06.2019 machten wir uns vollgepackt auf nach Löhnberg, parkten unseren Bus und beluden unsere Boote, die wir in Bahnhofsnähe ins Wasser einsetzen konnten. Alle mussten entscheiden, was sie entbehren konnten, denn der Platz im Kanu ist knapp und nur die wichtigsten Sachen kamen in die wasserdichten Tonnen. Nach ersten Paddelversuchen ging es direkt in die 1. Schleuse und die Kinder kurbelten fleißig um uns die Durchfahrt zu ermöglichen. Zwei kräftige Regenschauer durchnässten uns bis auf die Haut und ein Donnergrollen lies uns schnell paddeln, doch das Gewitter blieb fern und wir näherten uns dem ersten Campingplatz. Im Weilburger Schiffstunnel am Ende der ersten Passage hallten unsere Stimmen gruselig von den Wänden wieder und schauriges Lachen war aus dem Teamerboot zu hören. Am Campingplatz angekommen hieß es Zelte aufbauen, kochen und in der Lahn baden.
Im Laufe der nächsten Tage wurde das Wetter besser und wir routinierter in den Abläufen. Wir hatten Zeit zum Grillen, uns in der Strömung treiben lassen, Feuer machen und Stockbrot backen.
Am letzten Tag wollten wir es noch einmal wissen und paddelten sagenhafte 17.5km bis ins schöne Runkel. Dort belohnten wir uns mit Pizza und einem großen Eis. Die Auszeit war wunderschön und alle waren sich einig, das gern wieder mal zu tun.

Das nächste Auszeitwochenende ist ein Mädchenwochenende und findet vom 06.-08.09.2019 statt. Die Ausschreibung erfolgt in Kürze.


Kletterwochenende an den Eschbacher Klippen


Vom 17.-19.05. führte uns das 2. Auszeitwochenende des Jahres an die Eschbacher Klippen, einen großen Kletterfelsen in der Nähe von Frankfurt. Direkt nach unserer Ankunft erkundeten wir den Ort und das auf einem Hügel liegende Schloss. Zum Abendessen ließen wir uns selbstgemachte Burger schmecken. Samstag ging es dann an den Fels und alle 6 Kinder probierten sich mutig im Klettern. Am Ende des Tages erforderte eine Abseilaktion all unseren Mut, denn über die Kante zu kommen und sich selbst abzuseilen war gar nicht so leicht. Sonntag probierten wir uns im Umgang mit Axt und Feuerstein und konnten das Wochenende mit einem gemütlichen Feuer ausklingen lassen.

Das nächste Auszeitwochenende ist ein Kanuwochenende und findet vom 20.-23.06.2019 statt. Die Anmeldung dafür läuft noch bis zum 11.06.2019

10. Mai 2019

Die Anmeldung für das Kanuwochenende im Juni steht rechts im grauen Kasten und hier zum Download bereit. Wir freuen uns auf Anmeldungen!

11. April 2019

Das Anmeldeformular für das nächste Auszeit Wochenende Kletterwochenende 17. bis 19.05.2019 steht hier und rechts im grauen Kasten zum Download bereit. Wir freuen uns auf Anmeldungen!

08. April 2019


Wanderwochenende bei strahlendem Sonnenschein in der Rhön


Das erste Auszeitwochenende des Jahres 2019 führte eine kleine Gruppe von 3 Kindern und 2 Erwachsenen in die Thüringer Vorderröhn. Unsere Unterkunft war eine DAV Hütte mit großem Grundstück und eigenem Spielplatz. Den strahlend schönen Samstag nutzten wir um den Rhönpaulus-Weg zu wandern, wir erkundeten die Rhönpaulushöhle, trafen den Räuber höchstpersönlich und fanden den gut versteckten Schatz. Der Abend ging bei Lagerfeuer und Grillen viel zu schnell vorbei. Am Sonntag tobten wir uns auf einem Indoor-Spielplatz nochmal so richtig aus, bevor wir die Kinder wieder zu Hause ablieferten.

Das nächste Auszeitwochenende ist ein Kletterwochenende und findet vom 17.-19-05. an den Eschbacher Klippen in der Nähe von Frankfurt statt.

25. März 2019

Wir freuen uns mit neuer Internetpräsenz auf der bsj Homepage ins neue Auszeit Jahr 2019 starten zu können! Hier möchten wir Sie und euch mit Terminen und Anmeldeformularen für unsere Wochenenden versorgen und ein paar Eindrücke von unseren Erlebnissen im Auszeit Projekt vermitteln.

 

 

 

Termine
Wochenendfreizeiten 2020:

Aufgrund der Corona Pandemie

können zur Zeit leider keine

Wochenendfreizeiten stattfinden.

Sobald derartige Angebote wieder

möglich sind, werden die Termine

wieder hier veröffentlicht.