Toggle navigation

Internationale Tagung „Kindheit und Natur“

Mit dem Titel „Kindheit und Natur“ ruft der bsj Marburg ein zentrales, gesellschaftlich relevantes Thema auf, das der Verein seit vielen Jahren überregional bearbeitet und stetig weiterentwickelt.

Geplant war die internationale Tagung in Kooperation mit dem European Institute for Outdoor Adventure Education and Experiental Learning und dem Institut für Sportwissenschaft und Motologie der Philipps-Universität Marburg bereits für Oktober 2020.
Zwar hätten wir die Veranstaltung unter den geltenden Hygienerichtlinien durchführen können aber die Reisebeschränkungen erschweren oder verhindern leider sehr vielen Fachkräften eine Teilnahme an der internationalen Tagung. Damit alle Interessierten teilnehmen können, haben wir uns entschlossen, die Tagung auf das Jahr 2021 zu verschieben. Bitte merken Sie sich den Zeitraum 20. Oktober bis 24. Oktober 2021 bereits jetzt vor. Die Veranstaltung wird in der Bildungsstätte in Wolfshausen (Hessen) stattfinden.

Für weitere Informationen zum Thema sowie zur Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Mail an kontakt@bsj-marburg.de

Das Programm der Fachtagung besteht aus Vorträgen, Präsentationen aus Praxis und Wissenschaft, Workshops, Diskussionsrunden, Plenar- und Arbeitsgruppensitzungen sowie kulturellen Angeboten. Sie richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit aus den unterschiedlichsten Handlungsfeldern, an Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehrkräfte von Fachhochschulen und Hochschulen. Eine Teilnahme an der Konferenz ist sowohl für den gesamten Zeitraum, als auch an einzelnen ausgewählten Tagen möglich.
 
Als Keynote-Speaker sind auch für 2021 bisher bestätigt:

  • Prof. em. Dr. Gernot Böhme. Professor für Philosophie an der TU Darmstadt (1977-2002). Forschungsgebiete neben klassischer Philosophie sind u.a. Naturphilosophie, Ästhetik, Technische Zivilisation.
  • Fr. Prof. Svantje Schumann. Professorin für die Didaktik des Sachunterrichts an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW (seit 2019). Forstwissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Natur, Technologie und (frühe) Bildung.
  • Hr. Prof. em. Dr. Gerhard Trommer. Professor für die Didaktik der Biowissenschaften an der Goethe- Universität Frankfurt (1993-2005). Künstler, Biologe, Umweltpädagoge mit dem Schwerpunkt Wildnis (Ökologie, Geschichte, Vermittlung, Schutz).

Über eine Teilnahme hinaus möchten wir auch herzlich dazu einladen Vorschläge für eigene fachliche Beiträge in Form von Präsentationen oder Workshops einzureichen. Für mehr Informationen zu den einzelnen Formaten wenden Sie sich bitte an kontakt@bsj-marburg.de