Toggle navigation

Arbeiten beim bsj

Stellenausschreibung

Der bsj Marburg ist ein Kinder- und Jugendhilfeträger mit einem vielseitigen Tätigkeitsspektrum im Bereich offener Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, lebensweltbezogener Schulsozialarbeit und außerschulischer Jugendbildung. Zum 01.01.2018 wird eine Teilzeitstelle im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit im ländlichen Raum mit einem Stellenumfang von 25 Stunden neu besetzt. Der Dienstort liegt im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Das Stellenprofil erfordert:

  • den entsprechenden Abschluss eines sozialpädagogischen/sozialarbeiterischen Studiums o.ä. (Uni, FH).
  • ein breites Methodenrepertoire (Abenteuer- und Erlebnispädagogik, Jugendkulturarbeit etc.).
  • Erfahrungen in der Begleitung und Beratung von Jugendlichen.
  • sicheres und authentisches Auftreten gegenüber Jugendlichen und Klarheit im Hinblick auf den professionellen Auftrag.
  • Flexibilität, Innovationsbereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation in einem dynamischen Team.


Der bsj bietet einen interessanten Arbeitsplatz mit kollegialer Beratung, professioneller Unterstützung, einem dichten Netz an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie internationalen Kooperationsprojekten.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD je nach individuellen Voraussetzungen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Lison (06421/68533-23). Bewerbungen bitte bis zum 30.11.2017 an den bsj Marburg, Biegenstr.40, 35037 Marburg (bitte nur Kopien, Unterlagen werden nicht zurückgesendet) oder per Email an kontakt(at)bsj-marburg(dot)de.

 

 

Stellenausschreibung

Im Auftrag des Landkreises Marburg-Biedenkopf setzt der bsj Marburg das Projekt „Schulsozialarbeit bewegt Grundschulen“  an insgesamt 26 Grundschulen um.

In diesem Projekt ist ab sofort eine 19 Stunden-Stelle zu besetzen.


Wir suchen eine

Pädagogische Fachkraft
(Pädagoge/in, Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in)

(Universitäts- oder Fachhochschulabschluss)

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die kindliche Erschließung naturnaher Räume, die Förderung freier Bewegungsmöglichkeiten sowie die Begleitung von Bildungs- und Entwicklungspotentialen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, wenn Sie

  • über einen soliden Erfahrungshintergrund im Bereich der frühen Bildung, Waldpädagogik, Bewegungspädagogik, o.ä. verfügen,
  • Interesse an der unmittelbaren pädagogischen Arbeit mit Kindern im Grundschulalter haben,
  • die Arbeit im Team ebenso schätzen wie die Möglichkeit, sich aktiv in konzeptionell-pädagogische Diskussionen einzubringen, sowie
  • zeitliche Flexibilität bei den Arbeitszeiten mitbringen.


Wir bieten


Der bsj Marburg bietet einen interessanten Arbeitsplatz mit kollegialer Beratung, professioneller Unterstützung und einem dichten Netz an anspruchsvollen internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Sokoll (Mobil: 0176-61134021). Bewerbungen bitte bis zum 27.10.2017 an den bsj Marburg, Biegenstr.40, 35037 Marburg (bitte nur Kopien, Unterlagen werden nicht zurückgesendet) oder per Email an kontakt(at)bsj-marburg(dot)de.

 

 

Stellenausschreibung

Die Flex-Fernschule Hessen bereitet als Partner der Jugendhilfe junge Menschen ohne Schulbesuch auf die Externenprüfung zum Haupt- oder Realschulabschluss vor.

Durch eine intensiv begleitete Form des Fernunterrichts bei gleichzeitig enger Kooperation mit individuellen Unterstützungssystemen am Wohnort der Jugendlichen erzielt die Flex-Fernschule überdurchschnittliche Erfolge.

Zum 01.11.2017 suchen wir eine ausgebildete Lehrkraft in Teilzeit für das Fach Mathematik als Elternzeitvertretung bis zum 28.02.2019.

Eine weitere Beschäftigung darüber hinaus ist nicht ausgeschlossen.

Wenn Sie als ausgebildete Lehrkraft Freude an der individuellen Förderung junger Menschen in schwierigen persönlichen Lebenslagen haben und gerne im Team arbeiten, sollten Sie sich bewerben.

Der sichere Umgang mit einem Computer und den gängigen Anwendungen wird vorausgesetzt.  Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Leiter der Flex Fernschule Hessen, Herrn Presenza (06421/68533-25). Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bitte richten Sie diese an den bsj Marburg, Flex Fernschule Hessen, Biegenstr.40, 35037 Marburg (bitte nur Kopien, Unterlagen werden nicht zurückgesendet) oder per Mail an presenza(at)flex-fernschule(dot)de.

Weitere Informationen auch unter www.flex-fernschule.de.

 

 

Stellenausschreibung Trainees

Für Mai bis Oktober 2017 suchen wir an unseren Standorten Ueckermünde (Mecklenburg-Vorpommern) und Weidenhausen sowie Wolfshausen (Hessen)

Trainees

  • die bereits ein erziehungs-, sozial- oder sportwissenschaftliches Studium absolviert haben und über einen Abschluss verfügen.
  • die Erfahrungen in der Leitung von Gruppen nachweisen können.
  • die sich über die hochschulbezogene Ausbildung hinaus in einer Übergangsphase zu ihrer beruflichen Laufbahn praxisorientiert weiterqualifizieren wollen.
  • die konkrete Qualifikationen im abenteuer- und erlebnispädagogischen/natursportlichen Bereich mitbringen (Klettern, Kanu/Kajak, Segeln, hohe und niedrige Seilstationen etc.).
  • und die Interesse haben, während des Traineeprogramms selbstständig erlebnispädagogisch zu arbeiten.

Wir bieten

  • die Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten bei gleichzeitiger intensiver Betreuung und Coaching durch erfahrene professionelle Mitarbeiter.
  • umfangreiche Wissensvermittlung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten im erlebnispädagogischen und natursportlichen Bereich.
  • kostenlose, individuell angepasste Ausbildungsmodule aus dem bsj-Fortbildungsangebot.
  • die Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen.
  • eine zur Verfügung gestellte Unterkunft.
  • ein monatliches Bruttogehalt von 1.150,00 EURO.

Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen), senden Sie bitte an den bsj Marburg, Biegenstr. 40, 35037 Marburg (bitte nur Kopien; Unterlagen werden nicht zurückgesendet). Bewerbungsfrist ist vom 01.11.2016 bis zum 29.02.2017.

Stellenausschreibung Trainee 2017

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 06421/68533 0

 

Praktika

Für Studentinnen und Studenten bieten wir Praktikumsmöglichkeiten in unterschiedlichen Arbeitszusammenhängen des bsj an.

Kontaktpersonen

Für Praktika im Zentrum für Erlebnispädagogik und Umweltbildung Ueckermünde (Zerum):
Johan Reinert
Tel: (039771) 22725
Fax: (039771) 22025
integrationsprojekt(at)zerum-ueckermuende(dot)de

Für Praktika im Bereich der Jugendhilfeprojekte in den Einrichtungen Wolfshausen und Weidenhausen
Dominic Lefebvre
Tel/Fax: (0 64 62) 82 53
Tel: (0 64 21) 68 53 30
Fax: (0 64 21) 6 85 33 22
ausserschul.lernort(at)gmx(dot)de

Für Praktika im Bereich der Frühen Bildung
Karen Rohlfs
Tel: (06421) 68533 20
Fax: (06421) 68533 22
rohlfs(at)bsj-marburg(dot)de

Für Praktika im Bereich Schulsozialarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit und Gemeinwesenarbeit in Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf
Simona Lison
Tel: (06421) 68533 23
lison(at)bsj-marburg(dot)de

Für Praktika im Bereich Schulsozialarbeit an Grundschulen
Cleo Sokoll
Tel: (06421) 68533 12
sokoll(at)bsj-marburg(dot)de